Das Frankfurter Diakonissenhaus gibt es seit 1870. 20 Diakonissen gehören zum Frankfurter Mutterhaus, viele davon im Ruhestand.

Das diakonische Engagement und die geistlichen Angebote stehen an oberster Stelle unserer Aufgaben. 94 Betten stehen im Altenpflegeheim Nellinistift zur Verfügung,
120 Kinder werden in U3-Gruppen, Kindergarten und Hort betreut.  Ein Ambulanter Dienst pflegt Menschen zu Hause.

Frauen sind herzlich eingeladen in der Gemeinschaft auf Zeit mitzuleben mit dem Projekt "Beten und Arbeiten inmitten der Großstadt".

Gäste sind in unseren Gästezimmern (es stehen 15 Zimmer mit bis zu 22 Betten [7 EZ, 8 DZ] zur Verfügung) herzlich willkommen. Gruppen können das Zentrum besuchen und unsere Räume für Tagungen und Veranstaltungen nutzen. In der Diakonissenkirche gibt es ein reges lutherisch geprägtes spirituelles Leben mit täglichen öffentlichen Tagzeitengebeten und Gottesdiensten am Samstagabend und Sonntag.

Menschen sind herzlich zur ehrenamtlichen Mitarbeit eingeladen. Sie können Mitglied in unserem Freundeskreis oder/und unserer Gemeinde werden. Das Haus der Stille bietet viele geistliche Angebote in unseren Räumen an.

Wegen der Umstellung unserer Internetseite auf das neue Datenschutzgesetz müssen wir leider größere technische Umstellungen vornehmen. Aus diesem Grunde sind bestimmte Inhalte auf unserer Seite vorläufig nicht verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Diese Seite benutzt Cookies

wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anders einstellen, akzeptieren Sie das. Klicken Sie hier für Informationen zum Datenschutz

Ich habe verstanden